REVOLVER LIVE! #38 - ZUR AKTIVISTISCHEN FILMKRITIK

Freitag, 24.10.2014, Roter Salon, Volksbühne, Berlin

Im Gespräch über aktivistische Filmkritik:

Die FilmkritikerInnen Dunja Bialas, Frédéric Jaeger und Claus Löser mit den Revolver-Herausgebern Christoph Hochhäusler und Nicolas Wackerbarth.

Hier geht's zu den Tickets und mehr Information.

DISKUSSIONSRUNDE - WAS MACHT KINO ZUM KINO?

Eine Diskussionsrunde über Filmkritik, ihre Grenzen, ihre Möglichkeiten, kurz: den Stand der Dinge und ihrer aktuellen Entwicklung;
Sonntag, 28.09., Festzelt, Filmfest Hamburg, 16 Uhr
Es diskutieren Alexandra Zawia (Wiener Zeitung), Hanna Pilarczyk (Spiegel Online), Rüdiger Suchsland (Deutschlandfunk), Frédéric Jaeger (Geschäftsführer Verband der deutschen Filmkritik e.V.)
 
Eine Veranstaltung vom Filmfest Hamburg (25.09. bis 04.10.2014, Hamburg) und dem Verband der deutschen Filmkritik e.V.
 
Nähere Informationen finden Sie hier .

PODIUMSGESPRäCH - VON VERSTäRKERN UND STöRENFRIEDEN: DIE FILMKRITIK

Samstag, 27.09., Kino Arsenal, Berlin, 11 Uhr
mit Claudia Engelhardt (Filmmuseum München), Frédéric Jaeger (Verband der deutschen Filmkritik, critic.de), Ekkehard Knörer (Merkur, Cargo), Moderation: Rainer Rother
 
Das Gespräch findet im Rahmen des Kolloquiums und Kinderkolloquiums der Deutschen Kinemathek - Museum für Film und Fernsehen "Für und mit Film werben" statt (26. und 27. September).
 
Nähere Informationen finden Sie im PDF-Format hier.