Thomas Abeltshauser

Kurzportrait

Thomas Abeltshauser

freier Journalist, Filmkritiker und Kurator in Berlin, veröffentlicht in zahlreichen Tageszeitungen und Magazinen Kritiken und Interviews zu aktuellen Kinostarts und berichtet von internationalen Filmfestivals. Mitarbeiter der European Film Awards und des Jüdischen Filmfestivals Berlin Brandenburg. Magister in Filmwissenschaften an der Freien Universität Berlin. Mitglied im Verband der deutschen Filmkritik, Fipresci und Galeca.

www.filmjournalist.de

twitter.com/filmabt

Kontakt

E-Mail:
thomas.abeltshauser [at] web.de

Arbeitsproben

Filmfestivalbericht: San Sebastián 2021

taz, 27.9.2021, von Thomas Abeltshauser Zeichen zum Positiven Beim Internationalen Filmfest San Sebastián gehen die Preise in großer Mehrheit an Frauen. Den Ehrenpreis erhält Johnny Depp – ausgerechnet Triumph war wohl eines der meistgebrauchten Worte am Samstag, als bei der… Weiterlesen

Essay: Neues Israelisches Kino

EPD Film, Juli 2019 Streitkultur ist ein wichtiges Gut Israels Filmszene ist vielfältig – und wird auch im Ausland verstärkt wahrgenommen. Zum Start von »TEL AVIV ON FIRE« liefert Thomas Abeltshauser einen Überblick Salam ist Palästinenser und lebt in Jerusalem.… Weiterlesen

Filmkritik: David Finchers „Mank“

taz – die Tageszeitung, 3.12.2020, von Thomas Abeltshauser Orson Welles als Ehrgeizling „Mank“ handelt vom Drehbuchautor des Klassikers „Citizen Kane“. Regisseur Fincher rechnet darin mit Hollywoods Historie ab. 1940, irgendwo in der Mojave-Wüste. Ein Mann, mit Gipsbein und auch sonst… Weiterlesen

Interview: Thomas Vinterberg über »Der Rausch«

EPD Film, April 2021 „Das Ideal ist, vom Leben betrunken zu sein“ Das Tragische und das Komische liegen nah beieinander bei Thomas Vinterberg, von den Dogma 95-­Tagen mit der eskalierenden Familien­feier in »DAS FEST« bis hin zu den ­gruppendynamischen Verwerfungen… Weiterlesen