Die Jurys zum Preis der deutschen Filmkritik 2020

Die Jurys zum Preis der deutschen Filmkritik 2020 stehen fest. Auch wenn die Corona-Pandemie einen regulären Filmbetrieb noch nur mit Einschränkungen zulässt, blickt der VdFk positiv in die Zukunft und baut darauf, den einzigen deutschen Filmpreis, der ausschließlich von Filmkritiker*innen vergeben wird, auch für die in diesem Jahr herausgebrachten Filme verleihen zu können.

Fünf Jurys entscheiden in 12 Kategorien über die Preisträger*innen und Nominierungen. Alle Jurymitglieder sind Mitglieder des VdFk und werden vom Verbandsvorstand berufen. Die Jurymitglieder in den Kategorien Kurz- und Experimentalfilm werden jeweils auf drei Jahre berufen. Der Preis der deutschen Filmkritik 2020 wird – hoffentlich! – im Februar 2021 während der Berlinale verliehen.

Experimentalfilm

Dunja Bialas

Patrick Holzapfel

Sebastian Markt


Kinderfilm

Axel Timo Purr

Christel Strobel

Rochus Wolff


Kurzfilm

Malik Berkati

Ricardo Brunn

Hannes Wesselkämper


Dokumentarfilm

Matthias Dell

Bettina Hirsch

Peter Kremski


Spielfilm und Einzelleistungen

Till Kadritzke

Anne Küpe

Cosima Lutz

Michael Meyns

Rüdiger Suchsland